Fernabsatzvertrag

(Letzte Aktualisierung am 24. Dezember 2015, 11:25 (Lettland (Riga) Zeit)

Dieser Online-Shop der vom Verkäufer angebotenen Produkte einerseits, im Folgenden als Verkäufer bezeichnet, und die Person, die eine Bestellung erteilt hat, im Folgenden auch als Käufer bezeichnet, tritt in der folgenden Vereinbarung ein:

Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware nach Käufer zu verkaufen und an den Käufer zu liefern.

Liefer- und Zahlungsabwicklung

Der Käufer hat Waren über diese Website zu bestellen und die Ware und Menge anzugeben. Der Verkäufer hat die Vorauszahlungsrechnung an die E-Mail-Adresse des jeweiligen Käufers vorzubereiten und zu senden. Die Rechnung wird elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Verkäufer versendet Waren innerhalb von 20 Tagen ab Zahlungseingang für die Ware, Lieferfrist ist mit dem Käufer vereinbart.

Garantie

Der Online-Shop des Verkäufers bietet die Warengarantie gemäß den Garantiebedingungen des Herstellers an.

Rücktrittsrecht

Der Käufer hat das Recht, die Ware innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt des Eingangs zu verweigern, indem er dem Verkäufer Ablehnungsschreiben übermittelt. Ablehnungsschreiben wird vom Verkäufer an die E-Mail des Käufers auf Verlangen des Käufers übermittelt. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware innerhalb von 7 Tagen nach Absendung des Widerrufs an den Verkäufer in der Originalverpackung zurückzusenden. Sämtliche Kosten, die für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer entstehen, gehen zu Lasten des Käufers.

Der Käufer kann das Widerrufsrecht nicht nutzen, wenn:

  • Bestellte Waren nach ihrer Natur können nicht zurückgegeben oder verderblich oder schnell verbraucht werden;
  • Hat gepackte Produkte geöffnet, die nicht gesundheitlich und hygienisch zurückgegeben werden können;
  • Das Produkt nach der Lieferung ist irreversibel mit anderen Gegenständen oder Produkten gemischt;
  • Wenn es sich um die Zustellung von Zeitungen, Zeitschriften oder Zeitschriften handelt, es sei denn, sie werden in Übereinstimmung mit dem Abonnementvertrag ausgeliefert;
  • Bestellte Waren werden speziell nach Käuferspezifikation hergestellt;
  • Der Käufer hat Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Computer-Softwarepakete geöffnet.
Das Verbraucherschutzgesetz der Republik Lettland Artikel 12 Der sechs Absatz besagt, dass "der Käufer dafür verantwortlich ist, die Qualität und Sicherheit des Produkts zu behalten, während die Ablehnungsrechte während der Ablehnungsperiode - 14 Kalendertage nicht verwendet werden". Der Verkäufer behält sich das Recht vor, das Recht zu verweigern, die Ware zu verweigern, wenn die Ware bei der Verwendung von Vernachlässigung oder Missachtung von Anweisungen in der Produktanweisung beschädigt wurde oder wenn die Originalverpackung verloren geht oder ihre Verpackung erheblich beschädigt ist.

Datenverarbeitung

Durch die Eingabe der erforderlichen Informationen, um die Bestellung zu erstellen, bestätigt der Käufer, dass er gelesen hat und stimmt zu, dass seine Daten vom Verkäufer verwendet werden, um die Bestellung zu erhalten und die Lieferung von Waren gemäß den geltenden Gesetzen zu machen. Bei der Eingabe der Informationen in der Bestellung stimmt der Käufer zu, dass es sich um eine E-Mail-Adresse handelt, die nur im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung des Käufers ausgesendet wird.

0
Cymuss GmbH, reg. Nr. 41503041285, Maskavas iela 254/1-19, Rīga, +371 22002412, e-mail: sia.cymuss@gmail.com
Impressum http://www.taiseitslatgola.lv/impressum/

 .